Leistungen

Wie bekomme ich eine logopädische Behandlung?

Eine logopädische Behandlung erfolgt durch Verordnung eines Arztes.
Logopädische Verordnungen können von Hausärzten, Kinderärzten, Pädaudiologen/ Phoniatern, HNO- Ärzten, Neurologen oder Kieferorthopäden ausgestellt werden.
Die logopädische Behandlung muss spätestens 14 Tage nach Ausstellung der Verordnung begonnen werden, da die Verordnung anderenfalls ihre Gültigkeit verliert.
Vereinbaren Sie deshalb so schnell wie möglich einen Termin bei mir.
Es ist am besten, wenn Sie sich bereits nach mündlicher Zusage Ihres Arztes bei mir melden und die Verordnung dann kurz vor Beginn der Therapie besorgen.

Leistungen - Sabine Meyer

Ich biete die Diagnostik und Behandlung von folgenden Störungsbildern an:

  • Artikulationsstörungen (z.B. „Lispeln“)
  • phonologische Störungen (Störung des Lauterwerbs bei Kindern z.B. Lautersetzungen)
  • Sprachentwicklungsstörungen ( z.B. bei Mehrsprachigkeit)
  • Myofunktionelle Störungen (Störung des orofazialen Muskelgleichgewichts)
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS)
  • Aphasien (erworbene Störung der Sprache z.B. nach Schlaganfall)
  • Dysarthrien/ Dysarthrophonien (Störung der Ausführung von Sprechbewegungen, gegebenenfalls mit Sprechatmungsstörung und/ oder Stimmstörung (z.B. bei Morbus Parkinson))
  • Dysphagien (Schluckstörungen z.B. bei Krebserkrankung im HNO-Bereich)
  • Fazialisparesen (Lähmung der Gesichtsmuskulatur)
  • Rhinophonien (Näseln z.B. bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten)
  • Laryngektomie (Zustand nach Entfernung des Kehlkopfes)

Fachvorträge und Stimmgutachten

Fachvorträge

Auf Anfrage halte ich Fachvorträge zum Thema Sprachentwicklung und Sprachförderung. Diese sind an Eltern und Erzieher gerichtet.

 

Stimmgutachten

In bestimmten Berufsfeldern (zum Beispiel Erzieher) wird für die berufliche Eignung ein Stimmgutachten erforderlich. In einer ca. 60-minütigen Sitzung überprüfe ich Ihre Stimmqualität sowie Ihre Stimmliche Belastbarkeit. Die Kosten für das Stimmgutachten werden allerdings nicht von den Krankenkassen übernommen und müssen privat getragen werden. Sprechen Sie mich auf die Kosten an!